Sie sind hier: VLN > Ab 01. Oktober veränderte Maskenpflicht im ÖPNV

Ab 01. Oktober veränderte Maskenpflicht im ÖPNV

von Simone Röver

Pflicht zum Tragen von OP-Masken

Laut neuer Fassung der niedersächsischen Corona-Verordnung ist ab dem 1. Oktober nur noch das Tragen einer medizinischen Maske, der sogenannten OP-Maske,  im Nahverkehr verpflichtend.

Dies gilt somit auch in den Linienbussen im Verkehrsgebiet des VLN.

Ausgenommen von der niedersächsischen Regelung sind Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres sowie Personen, deren Erkrankung das Tragen einer Maske nachweislich nicht möglich macht.

 

Zurück