Sie sind hier: VLN > Fahrplan in der Lockdown-Verlängerung

Fahrplan in der Lockdown-Verlängerung

von Simone Röver

Während des verschärften Lockdowns gibt es an vielen Schulen in Niedersachsen Notbetreuung und für verschiedene Jahrgänge eine Möglichkeit am Wechselunterricht teilzunehmen.

Entsprechend verkehren die Linienbusse im Verkehrsgebiet des VLN weiterhin nach dem Schulfahrplan. Die im Fahrplan mit einem „S“ gekennzeichneten Fahrten werden regulär ausgeführt. Nur Verstärkerfahrten, die im Fahrplan mit einem "V" gekennzeichnet sind, werden derzeit nicht benötigt und entfallen.

Die VLN-Geschäftsstelle in der Wilhelmstraße 30, Nienburg ist weiterhin geöffnet. Der VLN bittet zu beachten, dass jeweils nur einer Person der Zutritt in die Geschäftsstelle gestattet ist. Eine medizinische Maske ist zu tragen.

Fahrausweise können auch im Bus gekauft werden. Zur weiteren Kontaktreduzierung haben Fahrgäste die Möglichkeit, ihre Tickets online beim VLN hier zu bestellen . Der VLN bittet dabei um einen Vorlauf von etwa 5 Werktagen.

 

Zurück